Adriapokal 2018

5. Blaue Adria-Pokal der Jugendfeuerwehren und 6. Blaue Adria-Pokal der Frauen und Männer

Feuerwehren kämpften um den Blaue Adria-Pokal

Am 6. Oktober 2018 führte der Feuerwehrsportverein Crosta e. V. gemeinsam mit der Feuerwehr Crosta einen Wettkampf um den Blaue Adria-Pokal durch. Insgesamt 19 Feuerwehrteams, darunter 2 Frauen- und 8 Jugendfeuerwehrmannschaften, nahmen an dem Wettkampf teil. Beim Wettkampf der Jugendfeuerwehren wurde in 2 Altersklassen gestartet. In Altersklasse 1 (bis 12 Jahre) siegte die erste Mannschaft von Kleinwelka. Der Sieg stand bereits vorher fest, da in dieser Kategorie nur eine Mannschaft startete. In Altersklasse 2 siegte Beckwitz (Landkreis Nordsachsen) vor der ersten Mannschaft von Göda und der zweiten Mannschaft von Crosta. Anschließend kämpften die beiden Frauenteams aus Crosta und Guttau sowie die 9 Männerteams um die Platzierungen. Gestartet wurde in 2 verschiedenen Wertungen, DDR-Pumpe und Freie Pumpe. Erstmals seit 1999 stellte die Feuerwehr Crosta ein Frauenteam. Sensationell holten sich die Frauen in beiden Wertungen vor Guttau den Sieg. Bei den Männern siegte mit DDR-Pumpe die erste Mannschaft von Crosta vor der zweiten Mannschaft von Crosta und Kleinwelka. Beim Wertungslauf mit freiwählbarer Feuerwehrpumpe siegte das Mixteam von Lauba und Dürrhennersdorf vor Kleinwelka und dem Mixteam aus Drauschkowitz, an dem sich Kameraden der Feuerwehren Drauschkowitz, Kleinwelka, Beckwitz und Crosta beteiligten. Alles in allem sind die Kameraden der Feuerwehr Crosta und die Mitglieder des Feuerwehrpsortverein Crosta e. V. mit dem Ausgang des Wettkampfes sehr zufrieden.

 

Ergebnisse

Jugend - Altersklasse 1:
1. Kleinwelka I (40,59 Sekunden)

 

Jugend - Altersklasse 2:
1. Beckwitz (26,46 Sekunden)
2. Göda I (26,90 Sekunden)
3. Crosta II (38,07 Sekunden)
4. Göda II (39,46 Sekunden)
5. Crosta I (40,52 Sekunden)
6. Kleinwelka II (41,59 Sekunden)
7. Ralbitz-Rosenthal (49,74 Sekunden)

 

Frauen - DDR-Pumpe:
1. Crosta (39,83 Sekunden)
2. Guttau (45,87 Sekunden)

 

Frauen - Freie Pumpe:
1. Crosta (28,95 Sekunden)
2. Guttau (30,37 Sekunden)

 

Männer - DDR-Pumpe:
1. Crosta I (29,83 Sekunden)
2. Crosta II (34,19 Sekunden)
3. Kleinwelka (34,51 Sekunden)
4. Beckwitz (39,65 Sekunden)
5. Birkau (39,88 Sekunden)
6. Wurschen (58,57 Sekunden)
7. Piskowitz (disqualifiziert wegen Überschreiten der Ziellinie)

 

Männer - Freie Pumpe:
1. Mixteam Lauba+Dürrhennersdorf (22,73 Sekunden)
2. Kleinwelka (26,32 Sekunden)
3. Drauschkowitz-Mix (28,20 Sekunden)
4. Crosta II (29,33 Sekunden)
5. Wurschen (30,58 Sekunden)
6. Birkau (38,14 Sekunden)
7. Crosta I (77,59 Sekunden)
8. Piskowitz (disqualifiziert, da Saugkorb verkantet angekoppelt)
9. Beckwitz (disqualifiziert, da Saugkorb nicht angekoppelt)

Zurück

Aktive Kameraden

Jugendfeuerwehr

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Wettkampf

Adriapokal 2018